Bei der Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Wildenrath nahm der stellvertretende Wehrleiter Thomas Hoffmann einige Beförderungen vor.
So wurden Marc Brauwers, Isabell Graab, Pascal Hilgers, Michel Müller und Torben Ritter nach bestandenem Lehrgang zur Oberfeuerwehrfrau bzw. zum Oberfeuerwehrmännern befördert.
Weiter wurden Andreas Jetten und Jochen Graab bereits im letzten Jahr für 25 Jahre aktive Dienstzeit in der Feuerwehr geehrt.

Außerdem verlieh Kreisbrandmeister Klaus Bodden die goldene Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes aufgrund besonderer Verdienste an Jochen Graab.

Die Löschgruppe Wildenrath rückte im vergangenen Jahr zu insgesamt 34 Einsätzen aus und leistete dort 537 Stunden ehrenamtliche Arbeit. Positiv zu erwähnen ist außerdem, dass die Löschgruppe mittlerweile aus 33 Kameradinnen und Kameraden besteht, die aktiv am Übungsdienst teilnehmen und dort im vergangenen Jahr 1317 ehrenamtliche Stunden ableisten konnten.


v.l.n.r.: Andreas Jetten, Thorben Ritter, Pascal Hilgers, Michel Müller, Marc Bauwers, Isabell Graab,
Jens Deklerk, Thomas Hoffmann, Klaus Bodden und Jochen Graab