Brennen Mülltonnen an Hausfassade, vermutlich auf Dach übergegriffen

Brandeinsatz
Feuer 2
Zugriffe 863
Einsatzort Details

Dalheim, Heideweg
Datum 01.01.2020
Alarmierungszeit 04:37 Uhr
Alarmierungsart Sirene und Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Drehleiterstaffel Wegberg (LZ 1)
  • WGB / 11 DLK 23-12
Löschgruppe Wildenrath (LG-31)
  • WGB / 31 LF 20
  • WGB / 31 MTF-1
Löschgruppe Arsbeck (LG-32)
  • WGB / 32 HLF 20
  • WGB / 32 TLF 4000
Technische Einsatzleitung
  • WGB / ELW 1-2
Einsatzführungsdienst
    Wehrführung
    • WGB / ELW 1-1 (a.D.)
    Rettungsdienst

      Einsatzbericht

      In der Neujahrsnacht wurde die Löschgruppe Arsbeck um 04:37 Uhr zu einem Feuer in Dalheim alarmiert. Hier brannten Mülltonnen, welche direkt an einer Hausfassade abgestellt waren.

      Aufgrund der Gefahr eines Übergreifens auf den Dachstuhl wurde kurze Zeit später das Alarmstichwort erhöht, so dass zusätzlich die Löschgruppe Wildenrath, die Drehleiterstaffel des Löschzug 1 sowie die Technische Einsatzleitung und der Führungsdienst alarmiert wurden. Außerdem befand sich der Rettungsdienst des Kreises Heinsberg an der Einsatstelle, welcher die Hausbewohner versorgte.

      Mithilfe der Drehleiter wurde die Dachhaut geöffnet um Nachlöscharbeiten durchzuführen. Nach einer Kontrolle mittels Wärmebildkamera waren alle Einsatzkräfte gegen 06:30 Uhr wieder eingerückt.

      Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.