Ausströmendes Gas aus Gastank

Technische Hilfeleistung
Gasaustritt
Zugriffe 139
Einsatzort Details

Wegberg, Holtmühlenweg, Holtmühle
Datum 06.07.2022
Alarmierungszeit 18:20 Uhr
Einsatzende 18:51 Uhr
Einsatzdauer 31 Min.
Alarmierungsart Sirene und Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Hauptamtliche Wache
  • WGB / 11 DLK 23-12
Löschzug 1 (Wegberg-Stadtmitte)
  • WGB / 11 HLF 20
  • WGB / 11 LF 10
  • WGB / 11 RW
Löschgruppe Rath-Anhoven (LG 21)
  • WGB / 21 HLF 20
  • WGB / 21 GW-G
Löschgruppe Arsbeck (LG 32)
  • WGB / 32 HLF 20
  • WGB / 32 TLF 4000
Löschgruppe Klinkum (LG 41)
  • WGB / 41 LF 10
  • WGB / 41 SW 2000
Löschgruppe Merbeck (LG 51)
  • WGB / 51 HLF 10
  • WGB / 51 MTF
Löschgruppe Rickelrath (LG 52)
  • WGB / 52 MLF
Technische Einsatzleitung
  • WGB / ELW 1-2
  • WGB / ELW 1-3
Wehrführung
    Rettungsdienst
    • WGB / RTW-1

    Einsatzbericht

    Aus der Kupferrohrleitung eines Außenflüssiggastank strömte Gas aus. 

    Der Gasfluss wurde über das Absperrorgan gestoppt und die Anlage dem hinzugerufenen Betreiber der Gaststätte übergeben.

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.